Bild
Arbeiten im schönsten Teil Münchens!

Wieso Grünwald? Ihre Vorteile:

Grünwald ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München. Sie liegt oberhalb des Isartals südlich der Landeshauptstadt München und gilt als eine der exklusivsten Wohngegenden Deutschlands und als nobler Vorort von München. Grünwald ist die reichste Gemeinden Deutschlands. Die Gemeindeverwaltung in Grünwald ist sehr engagiert und modern. So sind viele Behördengänge online durchzuführen und wenn es doch mal zu einem Besuch des Rathauses kommt so sind die Wartezeiten extrem kurz.

Ein entscheidender Einschnitt in Grünwalds Geschichte war die Einweihung der Trambahnstrecke München–Grünwald am 13. August 1910. Diese Erschließung gab Grünwald einen starken Entwicklungsimpuls, da nun der Ausflugsverkehr deutlich zunahm und die Einwohnerzahl beständig anstieg. Dennoch behielt Grünwald als beliebter Villenvorort seinen Gartenstadtcharakter.

Heute findet sich hier an der nördlichen Grenze der Gemeinde Grünwald die Bavaria Filmstadt am Geiselgasteig, deren Herz weiterhin die Bavaria Film ist. Mit einem Gelände von 370.000 Quadratmeter ist sie das größte Film- und Fernsehzentrum Europas und wird von vielen Touristen im Rahmen der „Bavaria-Film-Tour“ besichtigt.

Seit 1955 ist die Gemeinde Grünwald ein staatlich anerkannter Erholungsort.

1994 wurde Grünwald laut Statistik erstmals zur reichsten Gemeinde Deutschlands.

Die Kaufkraft liegt in dieser Gemeinde südlich von München bei durchschnittlich 43.577 Euro pro Einwohner und Jahr. Damit liegt sie in ganz Deutschland an der Spitze. Die Bürger dort verfügen über ein 147 Prozent höheres verfügbares Einkommen als der Bundesdurchschnitt.

Mit einem Gewerbesteuerhebesatz von 240 % zählt Grünwald zu den steuerlich attraktivsten Standorten Deutschlands. Der Vorort Grünwald ist steuerlich deutlich günstiger als die bayerische Landeshauptstadt München (Gewerbesteuerhebesatz 490 %).[9] Im Jahr 2012 erzielte Grünwald Einnahmen aus der Gewerbesteuer in Höhe von 220 Mio. EUR. Bezogen auf die Einwohnerzahl sind die Gewerbesteuereinnahmen ca. das 55-fache des Bundesdurchschnitts. Im gleichen Zeitraum erzielte das wirtschaftlich starke München mit 1,79 Mrd. EUR lediglich knapp 8-fach so viel Gewerbesteuer, obwohl es ca. 127-fach so viele Einwohner zählt. Gemessen an der gesamten Gewerbesteuer, die in Deutschland im Jahr 2012 abgerechnet wurde (40,42 Mrd. EUR), beträgt der Anteil Grünwalds 0,54 %.

 

11.342 Einwohner hatte die Gemeinde 2015 und ca. 7.000 Firmen hatten dort Ihrer Firmensitz

Folgende Unternehmen haben ihren Firmensitz in Grünwald (die nachfolgenden Daten stammen aus dem elektronischen Bundesanzeiger):

Aurelius AG

Bavaria Film GmbH

Certina Holding AG

Corona Equity Partner AG

Dermapharm AG

FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gGmbH

KGAL GmbH & Co. KG

Lotus AG

Stella Vermögensverwaltungs GmbH: 80,7 % Gesellschafterin der KB Holding GmbH, diese ist wiederum 95 % Aktionärin der Knorr-Bremse AG

Familien Porsche-Daxer-Piech Beteiligung GmbH: 25,67 % Aktionärin der Porsche Automobil Holding, diese ist wiederum 50,74 % Aktionärin an der Volkswagen AG

Ferdinand Piëch GmbH: 13,16 % Aktionärin der Porsche Automobil Holding, diese ist wiederum 50,74 % Aktionärin an der Volkswagen AG

Hans-Michel Piëch GmbH: 13,16 % Aktionärin der Porsche Automobil Holding, diese ist wiederum 50,74 % Aktionärin an der Volkswagen AG

Hans-Peter Porsche GmbH: 12,22 % Aktionärin der Porsche Automobil Holding, diese ist wiederum 50,74 % Aktionärin an der Volkswagen AG

RTL2 Fernsehen GmbH & Co. KG

Stern Immobilien AG

Tantalus Rare Earths AG

 

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCnwald

 

Fragen? Gerne!

Ihre Ansprechpartner sind
Anja Kuchernig, Geschäftsführung

Carsten Kuchernig, Owner / Hauptgesellschafter

Nördliche Münchner Straße 14 A + 47

82031 Grünwald